Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Ausschreibung für die „Goldene Göre 2015“ des Deutschen Kinderhilfswerks gestartet

Für die „Goldene Göre“ können sich Schulklassen, Vereine, Fördervereine von Schulen oder Bürgerinitiativen bewerben. Einzelne Kinder und Jugendliche können mit Unterstützung einer volljährigen Person ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen. Voraussetzung ist, dass die eingereichten Projekte nachhaltig und übertragbar sind sowie von den Kindern und Jugendlichen selbst durchgeführt werden. Darüber hinaus sollten die Projekte bereits begonnen haben oder im vergangenen halben Jahr abgeschlossen worden sein. Kinder- und Jugendprojekte, die sich mit dem Thema Europa beschäftigen, den europäischen Gedanken weiter verankern wollen und sich für eine europäische Verständigung einsetzen, können sich darüber hinaus erstmals um die „Europa-Göre“ bewerben. Nach Bewerbungsschluss am 31. Januar 2015 trifft eine Fachjury aus allen eingereichten Projekten eine Vorauswahl. Danach ermittelt der Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerks die Preisträger. Für die Endauswahl werden die sechs besten Projekte in einem Kurzfilm des Filmemachers Ingo Dubinski portraitiert, der zur Preisverleihung am 14. Juni 2015 präsentiert wird. Die Gewinner der „Goldenen Göre“ können sich auf 5.000 Euro für den ersten Platz, 3.000 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz freuen. Die „Europa-Göre“ ist mit weiteren 1.000 Euro dotiert. Zusätzlich winkt ein Leserpreis der Zeitschrift „Familie&Co“ in Höhe von 1.000 Euro.
Informationen und Anmeldeformular zur „Goldenen Göre“ auf www.dkhw.deDas Deutsche Kinderhilfswerk auf facebook
 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


printPageprintPageprintPage