Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Bücher, Bekleidung, Spielzeug – Das liegt 2013 unterm Weihnachtsbaum

Damit setzt sich der Geschenketrend aus den vergangenen beiden Jahren fort. Jedoch ist der Prozentsatz derjenigen Personen, die ihren Lieben Bücher schenken wollen, rückläufig: Waren es 2012 noch 44 Prozent der Befragten 14- bis 74-Jährigen, so haben dies 2013 nur noch 42 Prozent von ihnen vor. Dagegen werden 2013 im Vergleich zu den Vorjahren verstärkt Lebensmittel, Getränke, Abonnements und Veranstaltungstickets sowie Einrichtungsgegenstände verschenkt werden. Es wird jedoch auch wieder Bargeld als Weihnachtspräsent überreicht. Insgesamt werden in Deutschland 2013 die Bargeschenke ein Volumen von etwa 3,4 Milliarden Euro umfassen. Wofür dieses dann ausgegeben wird, ist unterschiedlich. Meist handelt es sich dabei um kostspieligere Wünsche wie beispielsweise eine größere Reise, Markenkleidung oder ein neues Smartphone. Bei Geldgeschenken will der Umgang mit Geld natürlich gelernt sein, auch schon bei Kindern und Jugendlichen. Mit ein wenig Planung und einigen Tricks können Heranwachsende ihre Finanzen im Griff behalten und sogar etwas auf die hohe Kante legen. Informationen und Materialien dieses Schulserviceportals Jugend und Finanzen können hierbei Anregungen, Tipps und Hilfestellung bieten.
Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I zu den Themen Sparen und Geldeinteilung Informationen der GfK zum Weihnachtsgeschäft 2013 Unterrichtsmaterialien für die Grundschule zu den Themen Sparen und Geldeinteilung Tipps für Eltern zur Taschengelderziehung
 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


printPageprintPageprintPage