Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Hilfe zur Selbsthilfe: Schüler vermitteln als Finanzlotsen ihren Mitschülern Finanzwissen

In der Oberstufe des Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasiums befassen sich die Schüler im Wirtschaftsunterricht zum Beispiel mit der momentanen Situation am Finanzmarkt oder auch mit der Überschuldung von Jugendlichen. Die Ausbildung von Schülern zu Finanzlotsen im Projekt „Schüler helfen Schülern“ ergänzt dabei seit April 2011 den herkömmlichen Fachunterricht. Wirtschaft/Politik-Lehrer und Mitarbeiter der Bank setzen das Projekt gemeinsam um. Die Schüler erhalten in der Basisausbildung einen Überblick über das Thema Finanzen, erstellen Konsumpläne und lernen, welche Arten von Krediten es gibt. Wer das erste Modul absolviert hat, kann dann an mehreren Workshops zur eigentlichen „Ausbildung“ zum Finanzlotsen teilnehmen. Im Anschluss daran gehen die Finanzlotsen in die Praxis: Sie schlüpfen jetzt selbst in die Lehrerrolle und geben ihr Wissen an Schüler der 8. bis 9. Jahrgangsstufe ihrer Schule weiter. Indem Schüler zu Lehrern werden, erwarten sich die Veranstalter ein stärkeres Interesse an den Inhalten und damit eine größere Nachhaltigkeit des Lernstoffes bei den beteiligten Schülern. So urteilen die teilnehmenden Lehrer sehr positiv: „Neben dem Nutzen für die jüngeren Schüler profitieren auch die Finanzlotsen selbst von ihrer Zusatzausbildung, weil sie in die Planung und Organisation der Unterrichtsinhalte selbst aktiv eingebunden sind und dabei zusätzlich auf externe Angebote der Bank zurückgreifen können“, sagt Wirtschaft/Politik-Lehrer Erik Larsen, der gemeinsam mit seinem Fachkollegen Florian Strehl das Projekt für die Schule betreut. Im Jahr 2011 konnte das Projekt die Jury des „easyCredits“-Wettbewerbs „Finanzielle Bildung fördern“ überzeugen und dabei einen ersten Platz belegen.
Internetseite der Volksbank LübeckZur Preisträgerdarstellung auf www.finanzielle-bildung-foerdern.de
 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


printPageprintPageprintPage