Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Foto: Frankfurter Buchmesse; Fotograf: Mac Jacquemin

Lehren und Lernen in Gegenwart und Zukunft als Thema auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Der Bereich Bildung wird 2018 auf der Frankfurter Buchmesse einen breiteren Raum einnehmen. Wie wird das Lernen in der Zukunft aussehen? Welche Technologien werden verwendet? Wird Lernen einfacher, und wenn ja, wie? Zur Auseinandersetzung mit diesen und weiteren Fragen zur Gegenwart und Zukunft von Lehren und Lernen gibt es mit Frankfurt EDU eine neue internationale Plattform. Im Zentrum stehen innovative Konzepte, Inhalte und Technologien der Bildungsbranche. Zusätzlich präsentieren sich internationale Aussteller der Bildungsbranche in der Halle 4.2, deutsche Aussteller in der Halle 3.1. Hier ist unter anderem auch die Deutsche Bundesbank mit einem Stand vertreten.

Zu Frankfurt EDU gehören auch neue Bühnen und Formate in der Halle 4.2 wie die Education Stage, die EdTech Area und das LAB als interaktives Bildungslabor auf 500 Quadratmetern. Für innovative Treiber in der EdTech-Branche ist die neue Start-Up-Area die ideale Plattform auf der Buchmesse. Hier können die Besucher mit Anbietern und Entwicklern zu aktuellen Trends rund um das digitale, mobile Lehren und Lernen ins Gespräch kommen oder Lernspiele, Lernsoftware, Serious Games und digitale Lehr- und Lernmittel testen.

Bildungskongress zum Aspekt Gesundheit

Unter dem Motto „Gesund aufwachsen – gesund lernen: Kita und Schule als Orte der gesunden Entwicklung“ sind am 10. Oktober 2018 zusätzlich Erzieher und Lehrkräfte zum Bildungskongress in das Congress Center der Messe Frankfurt eingeladen. Im Mittelpunkt von Vorträgen, Workshops und Gesprächsalons steht die Frage, wie das Recht von Kindern auf ein gesundes Aufwachsen umgesetzt werden kann. Dabei wird auch der gesunde Umgang mit digitalen Medien oder die Frage des zielgerichteten Medieneinsatzes in der Grundschule beleuchtet. Auf einem Markt der Möglichkeiten können Besucher sich über einzelne Produkte und Projekte informieren, die sich dem Thema gesundes Lernen widmen und dazu mit den Bildungsanbietern und Vertretern der Organisationen ins Gespräch kommen. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Website der Messe buchmesse.de 

Informationen zum Bildungskongress der Messe 

 

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Alle Meldungen

Publikationen

Arbeitsblätter



printPageprintPageprintPage