Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Foto: Fotolia; GaudiLab

Onlinevoting beim Bundes-Schülerfirmen-Contest noch bis Juli möglich

Im Contest, der seit 2010 jährlich durchgeführt wird, haben Schülerfirmen aus ganz Deutschland, darunter auch Schülergenossenschaften, die Möglichkeit, ihr unternehmerisches Können unter Beweis zu stellen und sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dafür erstellen und pflegen sie ein Unternehmensprofil, präsentieren dort ihre Geschäftsidee und ihre Produkte. Die Profile können auf der Webseite des Bundes-Schülerfirmen-Contest eingesehen werden. Eine Karte und eine Liste helfen bei der Suche nach einer bestimmten Schülerfirma.

Indem die Schülerfirmen die Öffentlichkeit, Freunde, Familie, Geschäftspartner, Kunden und Mitschüler jedes Alters auf ihre Teilnahme am Bundes-Schülerfirmen-Contest aufmerksam machen, können sie aktiv zu ihrem Erfolg im Wettbewerb beitragen. Denn es gilt: je mehr Stimmen, desto größer die Chance, unter die Top 20 in die Endauswahl zu gelangen. Eine täglich aktualisierte Topliste auf der Internetseite des Wettbewerbs zeigt für jede Schülerfirma die bisher gesammelten Stimmen an.

Nach dem Ende der Online-Abstimmung am 31. Juli 2018 werden diejenigen 20 Schülerfirmen, die die meisten Stimmen für sich gewinnen konnten, durch eine Jury bewertet. Diese wählt dann die zehn Preisträger aus, die zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen werden. Dabei erhält der Sieger im diesjährigen Contest ein Preisgeld von 2.000 Euro, der Zweitplatzierte bekommt 1.500 Euro und der dritte Gewinner 1.000 Euro. Die Schülerfirmen auf den Plätzen vier bis zehn erhalten jeweils 500 Euro.

www.bundes-schuelerfirmen-contest.de
Bundes-Schülerfirmen-Contest auf Facebook

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Aktuelle Meldungen

Arbeitsblätter
Sekundarstufe I

Publikationen
Sekundarstufe I



printPageprintPageprintPage