Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Foto: Fotolia; highwaystarz

Start me up: Existenzgründung im Projekt „30 Tage – 300 Euro – 1 Idee“ nachvollziehen

Das Projekt, das 2017 als Sieger im Online-Voting im easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung hervorging, gliederte sich dabei in verschiedene Phasen. Zuerst entwickelten die Schülerinnen und Schüler eine Projektidee und analysierten ihren Markt. „Dazu mussten sie einen Geschäftsplan erstellen, in dem sie ihr Produkt mitsamt Produktionsmenge, geplantem Vorhaben bezüglich Werbung und Verkauf sowie Kosten, Investitionen und Gewinn präsentieren“, erklärt Mirjam Tünschel, Projektverantwortliche bei der Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung. Darauf aufbauend stellten die Schülerinnen und Schüler, die zwischen acht und achtzehn Jahren alt waren, ihr jeweiliges Produkt her und machten es über Werbe- und Marketingmaßnahmen potenziellen Kunden bekannt. Abschließend analysierten sie ihr Geschäftsmodell mit Blick auf seinen wirtschaftlichen Erfolg und entwickelten Ideen für eine Verstetigung. Als persönlicher Berater standen den jungen Existenzgründern dabei Auszubildende der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok zur Seite. Sie unterstützten sie bei der Umsetzung der Projektideen sowie als Hilfe bei Fragen zu Investitionen, Mittelbeschaffung oder Erfolgsaussichten.

Und so wurden gemeinsam zahlreiche kreative Geschäftsideen realisiert. Diese reichten von Lampen aus alten Flaschen, einem Mittagkiosk mit gesunden und preiswerten Gerichten bis hin zu einem Wörterbuch mit grundlegenden Begriffen und Verhaltensweisen sowie Klassenraumregeln, welches Kinder aus anderen Sprachräumen unterstützt, sich im Alltag und in der Schule zurechtzufinden. Dabei erwarben die jungen Entrepreneure durch eigenes unternehmerisches Handeln neues ökonomisches Wissen, erhielten Einblicke in Marketingstrategien und lernten deren Bedeutung für den Geschäftserfolg kennen. Darüber hinaus setzten sie sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander und erfuhren, welche Rolle eine Bank bei der Existenzgründung spielt. „Vor allem aber lernten sie ihre eigenen Stärken kennen und steigerten so ihr Selbstwertgefühl“, freut sich Mirjam Tünschel.

Für die Bankauszubildenden war das Projekt ebenfalls mehr als ein Erlebnis. So lernten sie in erster Linie komplexe finanzielle Sachverhalte einfach und anschaulich zu erklären und auf die Fragen und Wünsche ihrer Klienten einzugehen. „Und das ist auch für ihre tägliche Arbeit in der Bank elementar“, erklärt Nicole Schatke, Verantwortliche für Ausbildung und Personalentwicklung von der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok.

Website der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok  
Website der Delmenhorster-Jugendhilfe-Stiftung  
Übersicht regionaler Bildungsangebote auf diesem Portal

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Alle Meldungen

Arbeitsblätter

Finanzen A bis Z



printPageprintPageprintPage