Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Videoclip des Bundesministeriums der Finanzen erklärt die G20

Ausgehend von der Notwendigkeit der internationalen Zusammenarbeit für eine stabile, sozial ausgewogene und nachhaltige Entwicklung der Weltwirtschaft wird in diesem Clip erklärt, was 1999 der Auslöser für die Gründung der G20 war und welche Länder und Ländergemeinschaften dazugehören. Darauf aufbauend wird anschaulich und einprägsam erläutert, dass neben der Förderung der internationalen Zusammenarbeit der Dialog zwischen Industrienationen und Schwellenländern sowie die Förderung der gleichberechtigten Teilhabe für alle Länder am Welthandel die wichtigsten Aufgaben der G20 sind. Auf zentrale finanzpolitische G20-Themen wird ebenfalls eingegangen. Dabei werden auch die zentralen Ziele der G20 Finanzmarktagenda vorgestellt. Abschließend steht die besondere Rolle Deutschlands in der Staatengemeinschaft und ihr damit verbundene hohe Engagement in der G20 im Mittelpunkt.

Einsatzmöglichkeiten bietet der Clip vor allem in den Fächern Politik und Wirtschaft. Dabei kann er unter anderem als Einstieg in die Beschäftigung mit den Themen Welthandel und Globalisierung dienen. Auch im Rahmen der Thematisierung der G20-Präsidentschaft Deutschlands im Jahr 2017 kann der Beitrag genutzt werden.

Informationen über G20 auf der Website des Bundesfinanzministeriums  
Video "Einfach erklärt: Die G20" des Bundesfinanzministeriums

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Alle Meldungen

Arbeitsblätter
Sekundarstufe II

Finanzen A bis Z



printPageprintPageprintPage