Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

© Foto: Fotolia/S-Christian Schwier

Wettbewerb „Das hat Potenzial“: "Schulewirtschaft"-Preis 2015 verliehen

Die Preisverleihung fand am 8. Dezember 2015 im Berliner Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt. Insgesamt wurden Preise in vier verschiedenen Kategorien verliehen. Dabei erhielten in der Kategorie „Schulbuch“ Publikationen eine Auszeichnung, die Verständnis und Begeisterung für ökonomische Zusammenhänge wecken. Darüber hinaus wurden die Kompetenzförderung und der didaktisch-methodische Ansatz von der unabhängigen Jury beurteilt. Sieger für die „Sekundarstufe II, Allgemeinbildende Schulen“ wurde der Ernst-Klett-Verlag mit dem Titel „Wirtschaftspolitik“. Der Schulbuchverlag gewann ebenfalls im Bereich „Berufliche Bildung“ mit dem Titel „Wirtschafts- und Betriebslehre“.

In der Kategorie „Unternehmen“ wurden insgesamt neun kleine, mittlere und große Betriebe aus Deutschland ausgezeichnet, die sich für die beruflichen Perspektiven von Jugendlichen einsetzen. In der Kategorie „Kooperation Schule-Unternehmen zur digitalen Bildung“ wurden drei Unternehmen prämiert, die die digitale Bildung junger Leute fördern. In der vierten Kategorie „Schulewirtschaft-Starter“ wurden insgesamt vier mittlere und große Betriebe aus Deutschland gewürdigt, die sich für die beruflichen Perspektiven Jugendlicher einsetzen und zukünftig im Netzwerk mitarbeiten wollen.

„Eine enge Kooperation von Schulen und Unternehmen ist ein Gewinn für alle Beteiligten: die Schülerinnen und Schüler sehen, wie ein Unternehmen tatsächlich funktioniert; die Unternehmen lernen die Bewerberinnen und Bewerber von morgen kennen. Genauso wichtig sind gute, anspruchsvolle Schulbücher, die Schülerinnen und Schülern ökonomisches Wissen vermitteln. Es geht dabei nicht nur um rein ökonomisches Nutzwissen, sondern darum, auch komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln. Die Welt wird zunehmend globaler, digitaler, komplexer. Nur wer wirtschaftliche Zusammenhänge beherrscht, wird auch Unternehmertum und berufliche Selbstständigkeit als Chance und echte Karriereoption begreifen“, so Staatssekretärin Iris Gleicke im Rahmen der Preisverleihung.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Schulewirtschaft“ engagiert sich seit rund 60 Jahren für die Förderung und Verbesserung der Berufsorientierung junger Menschen und unterstützt die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft. In diesem Jahr nahmen rund 80 Unternehmen, Verlage und Schulen am Wettbewerb „Das hat Potenzial“ teil.

Weitere Informationen auf www.bmwi.de

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Arbeitsblätter

Finanzbildung vor Ort

Publikationen

Finanzen A bis Z



printPageprintPageprintPage