Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Wissenschaftsjahr 2014 „Die digitale Gesellschaft“: Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ tourt ab Mai durch Deutschland

„Wir wollen, dass sich die Menschen selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt bewegen können. Technischer Fortschritt ermöglicht uns ein besseres Leben, ist aber natürlich nicht frei von Risiken. Aufklärung und Dialog über den neuesten Stand der Forschung schaffen Akzeptanz und Orientierung“, so Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung anlässlich der Eröffnung des Wissenschaftsjahres 2014. Um über die Chancen aber auch Grenzen einer digitalen Gesellschaft zu informieren, finden zahlreiche Veranstaltungen an unterschiedlichsten Orten in ganz Deutschland und Österreich statt. So können sich Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen und Schulformen von Anfang Mai bis Ende September 2014 auf dem Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“, das in 38 Städten Deutschlands und Österreichs anlegt, anhand interaktiver Exponate mit der Digitalisierung unserer Gesellschaft auseinandersetzen. Die Ausstellung „Digital unterwegs“ zeigt, welche Rolle Wissenschaft und Forschung für den technischen Fortschritt spielen. Dabei macht sie den Nutzen und die Chancen der digitalen Revolution sichtbar, thematisiert aber auch die Risiken und Nebenwirkungen. Begleitend zur Ausstellung bietet die Veranstaltungsreihe „Dialog an Deck“ die Gelegenheit, mit Experten ins Gespräch zu kommen. Schülerinnen und Schüler können darüber hinaus in Workshops eigene Visionen zur Zukunft der digitalen Gesellschaft entwickeln.
Informationen zum Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ Die „MS Wissenschaft“ auf facebookInformationen zum Wissenschaftsjahr 2014
 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


printPageprintPageprintPage