Logo Jugend und FinanzenSchulserviceportalLogo

Aktuelles

Foto: Rolf Schulten

StartGreen@School Award prämiert nachhaltiges Denken und Handeln

Insgesamt gliedert sich der Wettbewerb in mehrere Schritte. Zuerst muss bis zum 26. August 2019 online über die Projektwebseite von StartGreen@School die Bewerbung eingereicht werden. Neben  allgemeinen Angaben zur Schülerfirma ist dabei auch das Geschäftsmodell darzustellen. So geht es unter anderem um den Kundennutzen, das Erlösmodell, um die bisherigen Markterfolge sowie um die Kompetenzen, die das Team der Schülerfirma in Realisierung des jeweiligen Vorhabens einbringt. In einem Frageteil ist unter anderem aufzuzeigen, inwieweit die angebotenen Waren und Dienstleistungen zur Lösung ökologischer und sozialer Probleme beitragen, welche Rolle Nachhaltigkeit im Geschäftskonzept der Schülerfirma spielt und welche Wirkung die Schülerfirma in der Öffentlichkeit und in der jeweiligen Schule erreicht.

Eine Fachjury, die sich aus sechs Experten aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Unternehmensgründung und Schülerfirmenvertretern zusammensetzt, bewertet anschließend anhand eines festgelegten Kriterienrasters und Bepunktungssystems die eingegangenen Bewerbungen und wählt auf dieser Grundlage die zehn Finalisten aus. Diese erstellen dann ein eigenes Profil auf start-green.net zu ihrer Schülerfirma. Danach ist die Öffentlichkeit gefragt: Vom 27. September bis 7. Oktober 2019 kann sie in einem Public Voting über ihren Schülerfirmenfavoriten abstimmen. Diejenigen drei Schülerfirmen, die sowohl die Jury überzeugten als auch die meisten Stimmen des Public-Votings auf sich vereinigten, werden im November 2019 in Berlin ausgezeichnet. Dabei erhält der Sieger 1.500 Euro, der Zweitplatzierte 1.100 Euro und der Drittplatziere 500 Euro. Darüber hinaus winken Sachpreise und die Preisträger können öffentlichkeitswirksam ihre Schülerfirma präsentieren.

Über StartGreen@School

Ziel von StartGreen@School ist die Förderung einer nachhaltigen Gründungskultur an Schulen. Neben dem Award gibt es vielseitige kostenlose Angebote wie Unternehmensbesuche für Schülerfirmen, Camps für Gründungsinteressierte oder Fortbildungen für Lehrer und pädagogische Fachkräfte, für die sich Schulen aller Schulformen aus dem ganzen Bundesgebiet bewerben können.

StartGreen@School ist ein gemeinsames Projekt von UnternehmensGrün e.V., Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit gGmbH, Institut Futur der FU Berlin und BildungsCent e.V.. Es wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.


Anmeldung Award 2019 und Infos auf start-green.net 
Informationen über Preisträgerfirmen 2018
Unser Portrait der Macadamiafans Schülergenossenschaft, einer der bisherigen Gewinnerfirmen bei StartGreen@Scool
Informationen zu regionalen Bildungsangeboten auf diesem Portal 

 

Artikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel per E-Mail weiterempfehlenArtikel auf Google+ teilen

Social-Datenschutz Dienste aktivieren
(Datenschutz)
Weitersagen


Lesen Sie auch…

Alle Meldungen

Arbeitsblätter
Sekundarstufe I

Finanzthema
Wirtschaft & Banken



printPageprintPageprintPage